28. Sektionstagung Pädiatrische Neurochirurgie

der deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
17.-18. April 2020 • Göttingen

28. Sektionstagung Pädiatrische Neurochirurgie

der deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) e. V.
17.-18. April 2020 • Göttingen

Kongressdetails

Grußwort

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Ihre Aufmerksamkeit frühzeitig wecken und freuen uns sehr, Sie in Göttingen am 17. und 18. April 2020 zur 28. Jahrestagung der Sektion Pädiatrische Neurochirurgie begrüßen zu können. Die Teilnehmer der letzten Sektionstagung haben die folgenden vielfältig angelegten Schwerpunktthemen gewählt:

  • Neuropsychologisches Outcome und Korrelation mit operativen Details bei ETV, Chiari Malformation und Synostosen

  • Spina bifida-Transition in die Erwachsenenmedizin

  • Arachnoidalzysten: Pathophysiologie, Indikation und operative Therapie

Wie immer sind auch freie Themen herzlich willkommen.

Wir laden ganz herzlich Kinderneurochirurg*innen und Interessierte aus den Nachbardisziplinen Kinderchirurgie, Neuropädiatrie und Pädiatrie zusammen ein, sich aktiv mit Vorträgen und Diskussionsbeiträgen zu beteiligen. Wir wollen vor allem auch jüngere Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an der Kinderneurochirurgie ansprechen.

Mit den besten Grüßen

Prof. Dr. med. H.C. Ludwig       Dr. med. H.C. Bock

(Sprecher der Sektion)